Morgens auf dem Eschenberg

Trotz Sonntag klingelte mein Wecker heut kurz nach 6 Uhr. Schnell einen Kaffee genommen, dann Kamera und Stativ und los zum Eschenberg. Ich dachte ja, um diese Zeit sei man dann allein auf dem Turm, aber es waren schon drei Leute oben, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Zwei verliessen den Turm schon bald, mit dem verbliebenen kam ich in ein nettes Gespräch. So verging die Zeit und nebenher entstanden wieder viele Aufnahmen.

Im Hintergrund ist der Säntis zu sehen
Säntismassiv – Churfirsten – Glarner Alpen

Im Vordergrund Sessel (3 Bäume) mit Churfirsten im Hintergrund

Säntismassiv

4

Sonntagshunderunde

Sonntag nachmittags, Leckerli für den Hund eingepackt, selbigen an die Leine, Kamera am Mann an der Frau und los zur Hunderunde. Die Wege bei Taa sind derzeit unsere Stammstrecke. Die Fellnasen toben sich wie es sich gehört aus. Vor allem Praline und Chilli flitzen um die Wette, Bonnie geht es altersbedingt gemütlicher an. 

2