Schlagwort: Berge

Hüttchopf (1232m ü. M)

Auf den Hügel mit seiner markanten nackten Kuppe stiess ich bei meiner Wanderung aufs Schnebelhorn. So ging es an meinem heutigen freien Freitag mit dem Auto bis hoch zur Alp Scheidegg. Von da an lief ich zusammen mit dem Hund die kurze aber knackige Runde zum Hüttchopf. Es war leicht abenteuerlich mit Hund, denn Praline fand die ungewohnte Gegend total faszinierend. Wegem Wild, abschüssigen Wegen und Kuhfladenresten, die sie immerzu zum drin Wälzen einladen, hatte ich sie doch besser an der Schleppleine. Aber oben auf dem Gipfel durfte sie dann ein paar Runden herumrennen, während ich die Aussicht genoss! Hörnli, Schnebelhorn, Sänits, Churfirsten, die ganze Alpenkette war zu sehen. Einzig die Sicht Richtung Mitteland, Jura und Deutschland war durch den Nebel verdeckt.

Die Wanderung bei Komoot:

3

Hulftegg

Die Hulftegg ist ein kleiner Pass, der den Kanton Zürich mit dem Kanton St.Gallen verbindet. Zweimal bin ich den Hügel schon per Rennvelo angegangen, heute aber eher passiv – heisst ich quälte den Schwedenpanzermotor die Kurven hinauf auf den Pass. Während er bei schönster Aussicht den Motor wieder abkühlen lassen konnte, schwang ich mir meinen Rucksack auf und lief erst ein Stück in Richtung Älpli inkl. Kaffeepause mit Blick auf den Bachtel und die Alpen, danach noch nach Schlattberg mit Ausblick auf’s Hörnli und zum Schluss den Witzeweg. Die Witze waren aber flacher als der Weg… Da ich die Garmin-Uhr reaktiviert habe, kann ich meine Touren auf Komoot tracken, so auch die heutige kurze Wanderung.

4