Schlagwort: Himmel

Heute die Hunderunde am Abend genutzt um die Nikon 1 für ein paar Schnappschüsse auszuführen. Ich bin zufrieden, wenn auch die Qualität natürlich nicht ganz an die der grossen Schwester herankommt und ich die Bedienung noch etwas besser in den Griff bekommen muss.

3

Bilder von der gestrigen Hunderunde inkl. Gewitterstimmung. Wollte gestern Abend noch etwas schreiben, aber plötzlich kam ein Notruf von einer Nachbarin und Kollegin. Wir kümmern uns seit einer Weile um eine gemeinsame kranke alleinstehende Nachbarin. Gegen 2 Uhr morgens kam endlich der Notarzt. Dementsprechend gross ist heut der Kaffeekonsum. Hebt euch Sorg!

5

Gegen Sonnenuntergangszeit den Hund angeleint, um nochmals an der Töss eine kleine Runde zu laufen. Kamera war auch an der Frau um noch ein paar Aufnahmen zu machen. Bleibt gesund!

2

Das Herz hängt noch in der alten Heimat, der Kopf versucht sich zu ordnen. Die gemachten Bilder müssen noch etwas warten. Die Jungs hatten Freude, endlich wieder deutschen Käsekuchen geniessen und Windräder aus nächster Nähe bestaunen zu dürfen. Die Kleinste traf zum ersten Mal auf die Uroma. Schön war es, wenn auch zu kurz. Sobald ich mich wieder in meinem Alltag eingefunden habe, gibt es hier mehr zu lesen über unsre Kurzferien im Sachsenlande.

4

Heute wollten die Jungs wieder mit auf die abendliche Hunderunde. Natürlich nicht ohne Kamera. Vorausschauend hatte ich für die alten Nikons die Akkus geladen. Im Moment schaue ich, ob ich irgendwo eingebrauchtes Zoomobjektiv (am besten das 18-55) bekomme, damit es nicht immer Streit gibt. Heute führten sie das 35er und das Sigma Weitwinkel (10-20mm) aus und merkten schnell, dass sich die Objektive anders verhalten. Aber sie lernen dazu, vor allem der Grosse. Er scheint ein Faible für schräge Bildkompositionen zu haben und schaffte es, die Sonne zwischen den Bäumen im richtigen Moment einzufangen. Daher mein Lieblingsbild von heut als erstes:

Folgend noch die anderen Bilder, die die Jungs machten. Ich habe sie bewusst nicht bearbeitet.

Und noch ein paar Impressionen von mir….allen voran mein Nachwuchs, auf den ich ja nun noch stolzer bin 😉

 3

Sonntag Abend. Nahe Kyburg auf dem Feld. Allein waren wir nicht, viele andere hatten es sich wie wir mit Decken ausgestattet auf der Wiese gemütlich gemacht um nach oben zu schauen. Einzig die verspäteten Flugis, die in Zürich anflogen, störten. Aber Bilder gab es alle mal genug.

5