Schlagwort: Iberg

Hunderunde Sässel-Cholloch-Sennhof

Heute mit der ganzen Family on tour. Der Hund hörte heut weniger gut, lief immer mal weit voraus und musste zurückgepfiffen werden, auch solche Tage gibts…Wir (Mama, also ich!)  hatten immerhin an die Taschenlampen gedacht, mit frischen Batterien versorgt und so konnten wir das alte Kohleloch zwischen Sennhof und Kollbrunn genauer erkunden. Die Kids zog es etwas weiter rein, bei mir funkte wegen fehlender Raumhöhe der Rücken dazwischen (das Alter!) Das Hundini traute der Höhle auch nicht und so warteten wir draussen und stellten beim Anblick der Feuerstelle vor Ort fest, dass es doch eigentlich toll gewesen wäre, hätte man Proviant in Form von in Schweinsdarm gepresstem Kalbsbrät aka Bratwurst mitgenommen. Janu, wir schafften den Heimweg via Sennhof auch ohne grilliertem Fleischgut am Stock und waren nach knapp 2h wieder daheim. Dort gabs dann frisch gemachte Waffeln.

3

Kühe & Sonnenuntergang

Nach dem feinen Essen noch einmal fix die Kamera geschnappt und mit dem Mittleren zum Sässel hochgelaufen. Unterwegs trafen wir u.a. auf Kühe, Katzen, Geissen und kleine Lämmer. Dunkle Gewitterwolken auf der einen Seite, schönster Sonnenuntergang auf der anderen. Die Mythen waren sogar in der Ferne zu erkennen und der Mond ist auch bald schon wieder voll… Ich kann mir grad keinen schöneren Flecken zum Wohnen vorstellen.

6