Schlagwort: Linde

Hunderunde – heut mit Kuh

Der 592m hohe Sässel war am Abend Ziel der grossen Runde mit dem Hunde. Die Jungs kamen erneut mit und so liefen wir eher querfeldein den Hang hinauf zur alten Linde. Auf der anderen Seite ein kurzer Blick hinab nach Winterthur – wenn gleich wir uns eigentlich bereits auf Winterthurer Stadtgebiet befanden, denn die Grenze verläuft quasi hinter dem Bolsternbach bei uns im Dorfe. (Übrigens: Vor 100 Jahren sorgte ein Grenzstreit dafür, das unser Quartier damals von Winterthur in die Gemeinde Zell wechselte. Quelle: Landbote 6. April 2020) Der Ausblick langte bis zum Eschenbergturm, von dem man wiederum besonders am Morgen besten Weitblick aufs Tösstal, die Alpen und eben auch den Sässel hat.

4

Sternenhimmel

Der Mittlere feierte heut Geburtstag. So gut wie es eben dank der Umstände ging. Keine grosse Party, kein Besuch von Göttis, keine Fete mit den Freunden, nur wir fünf. Aber wir machten das Beste daraus, und die Feier wird doppelt fett nachgeholt, sobald wir dürfen. Sein Geschenk durfte er dann aber dennoch ausprobieren. So ging es nach dem Nachtessen fix auf den Iberg hoch, um den Sternenhimmel zu beobachten. K2 suchte mit seinem neuen Teleskop die Sterne ab, während ich mich an Nachtfotografie versuchte, aber irgendwie nicht mit den Ergebnissen 100% zufrieden bin. Lag wohl an der eisigen Kälte 😉

2