Schlagwort: Praline

Lange nichts hier ins Blog getippt, aber es läuft momentan wieder viel. Neuer kooler Job seit November, Sockenstrickseite zusammengehäkelt und und und. Da tun Treffen mit Hunde-Kollegen so wie heut richtig gut.

Ab Montag dürfen sich drinnen wieder 10 Personen treffen. Heisst wir mir unsrem 5-Personen Haushalt dürfen endlich wieder Besuch empfangen. Das kommt wirklich passend, feiert der Mittlere am Montag seinen 10. Geburtstag. Schon letztens Jahr musste eine grosse Feier Corona bedingt ausfallen, gratuliert wurde nur via WhatsApp Video. In diesem Jahr dürfen wir also wieder feiern. Ob wir allerdings im Sommer nach Deutschland reisen können, steht dagegen noch in den Sternen. Fuck Corona!

1

Beim Sichten der Kamera von K2 gefunden…

2

Heute die Hunderunde am Abend genutzt um die Nikon 1 für ein paar Schnappschüsse auszuführen. Ich bin zufrieden, wenn auch die Qualität natürlich nicht ganz an die der grossen Schwester herankommt und ich die Bedienung noch etwas besser in den Griff bekommen muss.

3

Ein Zufallskauf. Denn ich war nur geschwind auf Ricardo unterwegs um nach einer handlicheren Kamera zu suchen, die mich auf Hunderunden, Velotouren oder im Urlaub begleiten soll. Mich stinkt es immer an, eine grosse Nikon samt diverser Objektive mitzuschleppen. Und mein Hauptwerkzeug, die Nikkor 24-70mm Linse, ist mir für private Schnappschüsse zu schade bzw. habe ich immerzu Angst, dass es mir wieder einmal kaputt geht (Habe bereits eine solche Linse geschrottet). Jedenfalls war ich wohl zur richtigen Zeit auf der Auktionsplattform und bot 3 Minuten vor Schluss mit. Für 60 Franken war eine fast kaum gebrauchte Nikon 1 J1 dann meins, samt 2er Objektive (10-30mm & 30-110mm). Zack bumm Glück gehabt.

4

Bilder von der gestrigen Hunderunde inkl. Gewitterstimmung. Wollte gestern Abend noch etwas schreiben, aber plötzlich kam ein Notruf von einer Nachbarin und Kollegin. Wir kümmern uns seit einer Weile um eine gemeinsame kranke alleinstehende Nachbarin. Gegen 2 Uhr morgens kam endlich der Notarzt. Dementsprechend gross ist heut der Kaffeekonsum. Hebt euch Sorg!

5

Ich glaube, die kleine kurze Runde oberhalb von Gyrenbad bei Turbenthal könnte eine meiner Lieblingsrunden werden oder ist es schon. Das letzte Mal war es in Sachen Natur noch recht kahl; mittlerweile tragen die Bäume aber bereits wieder ihre grünen Kleider und die Blümschen blühen, allen voran der Löwenzahn, der zum pusten einläd. Auch die alte sicher hundertjährige Kastanie trägt schon grosse Blüten.

4